•  +49 5255 7441
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • facebook.com/schuetzenschwaney

Vogelschießen und Schützenfest aus Jungschützenperspektive

 Von den Vorbereitungen zum Fest

Das Schwaneyer Schützenfest ist facettenreich und durch Kreativität, Vielfalt und Frohsinn gekennzeichnet. Den Beweis dafür liefern u.a. die Jungschützen, die ihre Festivitäten Jahr für Jahr in ihren ganz eigenen Kontext betten. Doch wie sehen sie aus, die Vorbereitungen und Feierlichkeiten rund um den Jungschützenkönig und seine Prinzen? Während für den Großteil der Schützen das diesjährige Vogleschießen wie gewohnt auf  Christ die Himmelfahrt um 14.30 Uhr mit dem Antreten begann, hieß es für die Vogelbauer im Vorfeld: Sägen, schleifen, leimen! Kein Vogelschießen ohne Vogel. Und so begannen die Jungschützen Martin Heinemann und Leon Fieseler schon in den Wintermonaten damit, aus Pappelholz eine vogelartige Kreatur zu schnitzen. 

Weiterlesen

Drucken

Team fürs Bubblesoccer Sportfest

Ostkompanie stellt Team fürs Bubblesoccer

Im Rahmen des Sportfestes des TuS Egge Schwaney ist der Wettkampf der Vereine nicht wegzudenken. Ebenso undenkbar ist es, dass sich die Ostkompanie hieran nicht beteiligt. Der Vereinswettkampf wurde in diesem Jahr erneut als Bubblesoccerturnier ausgetragen. Alle Teilnehmer bei diesem besonderen Fußballspiel befinden sich in einer großen luftgefüllten Kunststoffblase, aus der nur die Beine herausschauen. Neben dem Ziel, Tore zu schießen, ist die Torverhinderung mittels Rempeln (Bubblen) das vorrangige Ziel. Bei diesem kurzweiligen, aber auch anstrengenden Spiel errang die Vertretung der Ostkompanie in diesem Jahr den achtbaren 5. Platz.

 

Drucken

Bezirksjungschützentag 2019

Bezirksjungschützentag in Kirchborchen

Mit einer Abordnung von 20 Mann nahmen die Jungschützen am Samstag, den 27. April am Bezirksjungschützentag in Kirchborchen teil. Um 9 Uhr trafen sich die Uniformierten am Kirchplatz, um von dort aus gemeinsam mit den Jungschützen aus Dahl die Busfahrt in den Ortsteil der Borchener Gemeinde aufzunehmen. Nach der Ankunft erfolgte die Teilnahme an einem Wortgottesdienst am Kloster der Vincentinerinnen und anschließend der Marsch zur Schützenhalle, in der nach Grußworten aus Politik, Kirche und Schützenwesen ein gemeinsames Mittagessen in Form von Schnitzel und Kartoffelsalat zu sich genommen wurde.

Weiterlesen

Drucken

Schwaneyer Osterfeuer 2019

Rekordverdächtige Kulisse beim Osterfeuer der Schwaneyer Jungschützen

Bei besten Bedingungen konnte am Ostersonntag zum 29. Mal das Osterfeuer-Ritual der Schwaneyer Jungschützen durchgeführt werden. Vor rekordverdächtiger Kulisse und unter wolkenlosen Himmel wurde das am Saule aufgeschichtete Strauchwerk vom amtierenden Jungschützenkönig Christian Schäfers unter Aufsicht der Feuerwehr mit dem Licht der Osterkerze entzündet. Die für Ostern milden Temperaturen sowie die angebotenen Kaltgetränke und Speisen luden die zahlreichen Besucher zum geselligen Verweilen im Kreis der Dorfgemeinschaft ein, sodass die letzten Gäste erst gegen Mitternacht den Weg nach Hause oder zur gleichzeitig stattfindenden Osterdisco einschlagen sollten.

Weiterlesen

Drucken

Über uns

St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

  • Julian Wiethaup, Oberst
  • Paderborner Straße 30
  • 33184 Altenbeken - Schwaney
  • +49 176 81183647
  • schuetzen-schwaney.de
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren Schießanlage

Besucherzähler

Heute 66

Gestern 91

Woche 331

Monat 2312

Insgesamt 75732

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Anmelden