•  +49 5255 7441
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • facebook.com/schuetzenschwaney

Antonius Bildstock wieder hergerichtet

2018 hat die Westkompanie die Patenschaft des Antoniusbildstocks und der angrenzenden Außenanlagen übernommen. Das historische Denkmal wurde im Jahr 1910 an der Straße "Auf dem Heng" errichtet, an der zuvor eine alte Kapelle aus dem Jahr 1750 stand. Bis 1991 befand sich neben dem Bildstock die mächtigste Bergulme im Kreis Paderborn, die nach einem Befall von Käfern gefällt werden musste, obwohl sie über 300 Jahre alt war.

Auch in diesem Jahr traf sich der Vorstand der Westkompanie, um den Bildstock vor der Antonius-Prozession herzurichten. Das Heiligenhäuschen wurde gründlich gereinigt und die umliegende Anlage vom Unkraut befreit. Die Büsche und Hecken wurden zurückgeschnitten, sodass das Umfeld des Bildstocks auch wieder einen gepflegten Eindruck erhält.

Drucken

Mit Summerfeeling und Cocktails in den Mai – Vol. 2

Die Westkompanie der St. Sebastian Schützenbruderschaft lädt am 30. April wieder zum Tanz in den Mai ein.
Nachdem das Motto im vergangenen Jahr bei den rund 300 Gästen sehr gut angekommen ist, wird es in diesem Jahr eine zweite Auflage unter dem selbem Motto geben.
Die Besucher erwartet eine Auswahl an frisch zubereiteten Cocktails sowie die üblichen Longdrinks und Kaltgetränke.
Die sommerliche Dekoration der Halle soll die Gäste bereits im Frühling in erste Urlaubsstimmung versetzen.

Die musikalische Untermalung übernehmen auch in diesem Jahr wieder die DJ-Brüder Carsten und Dirk Kirchenberg, die dafür bekannt sind, mit einer Mischung aus aktuellen Hits und Klassikern für ausgelassene Tanzatmosphäre zu sorgen.
Neben der Tanzfläche bietet eine Lounge-Ecke den Gästen die Möglichkeit zum Entspannen und Verweilen.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr und ist für Personen ab 16 Jahren zugänglich.
Mit diesem Event bietet die Westkompanie der St. Sebastian Schützenbruderschaft die Gelegenheit, in geselliger Runde den Wonnemonat Mai zu begrüßen und einen unterhaltsamen Abend mit Tanz und guter Musik zu verbringen.

Drucken

JHV Westkompanie und Bataillonspokals-Siegesfeier

Für die Westkompanie standen zuletzt zwei Veranstaltungen, die Jahreshauptversammlung und die Feier des Bataillonspokals, im Fokus.

- Am 17. November 2023 fand die Jahreshauptversammlung der Westkompanie in der Schützenhalle statt. Hauptmann Hendrik Hillebrand konnte rund 55 Schützen begrüßen. In einem kurzen Jahresrückblick lies der 2. Schriftführer Matthias Fieseler einige Aktionen der Westkompanie, wie beispielsweise den gemeinsamen Wandertag mit der Ostkompanie, Revue passieren. Der Kassenbericht von Anton Böddeker wies für 2023 ein kleines Minus auf, welches auf Neuanschaffungen von Bierzeltgarnituren und Stehtischen zurück zu führen ist. Neben den Neuanschaffungen wurde in 2023 zudem ein neuer Lagerraum für das Westkompaniematerial fertiggestellt. Bei den Wahlen wurden Andreas Bölte (2. Kassierer) und Thorsten Rustemeier (Unteroffizier) in ihren Ämtern wiedergewählt. Als neuer Kassenprüfer folgt Burkhard Freff auf Joachim Guth, der nach zwei Amtsperioden nicht mehr wiedergewählt werden durfte. Im Anschluss gab der Hauptmann noch einen Ausblick in das Jahr 2024, in dem unter anderem wieder das Ackerrodeo stattfinden wird. Außerdem ist nach der gelungenen Zusammenarbeit beim diesjährigen Wandertag wieder ein gemeinsamer Wandertag mit der Ostkompanie geplant. Nach dem kurzweiligen offiziellen Teil ging es dann zum gemütlichen Teil des Abends bei leckerem Grünkohl und Kaltgetränken über.

- Am 29. Dezember 2023 trafen sich die Westkompanie-Teilnehmer des diesjährigen Bataillonsschießens im Schießkeller, um das erfolgreiche Jahr 2023 ausklingen zu lassen. Damit der diesjährige und nach 15 Jahren hoffentlich nicht einmalige Erfolg auch kurzfristig wiederholt werden kann, sprach Hauptmann Hendrik Hillebrand die Motivation aus, dass die Schützen auch gerne vor dem Wettbewerb zu einem Training den Schießkeller besuchen könnten. Neben allerlei Gesprächen, auch über den diesjährigen Erfolg, ließen alle Teilnehmer bei frisch gezapften Getränken und einer Kleinigkeit zu Essen das Jahr 2023 gemütlich ausklingen.

Drucken

Über uns

St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

  • Julian Wiethaup, Oberst
  • Paderborner Straße 30
  • 33184 Altenbeken - Schwaney
  • +49 176 81183647
  • schuetzen-schwaney.de
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren Schießanlage

Besucherzähler

Heute 3

Gestern 7

Woche 10

Monat 175

Insgesamt 84614

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Anmelden