•  +49 5255 7441
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • facebook.com/schuetzenschwaney

Schwaneyer Osterfeuer 2019

Für die Jungschützen begannen die Vorbereitungen für die Veranstaltung bereits am Karsamstag, um das angemeldete Strauchwerk im Ort zu sammeln und am Feuerplatz zu schichten. Ca. 40 Jugendliche waren für diesen Arbeitseinsatz in der Früh zusammengekommen und nahmen bei herrlichem Wetter ihre Tätigkeit mit Hilfe der von den Landwirten zur Verfügung gestellten Maschinen auf. Dank der guten äußeren Voraussetzungen war das Tagewerk bereits am Nachmittag vollbracht, sodass frühzeitig der wohlverdiente Feierabend eingeläutet werden konnte. Zum Tagesausklang trafen sich alle Helfer an der alten Mühle bei Familie Fieseler ein, wo der zuvor geleistete Arbeitseinsatz mit Kaltgetränken und Gegrilltem wertgeschätzt wurde.

Da es zu keinerlei Problemen, Maschinenausfällen oder Flurschäden kam, ist die Bilanz des Jungschützenmeisters Jonas Leineweber ausschließlich positiv: „Das gesamte Wochenende verlief absolut harmonisch und stressfrei, was einerseits auf den Zusammenhalt der Jugendlichen und andererseits auf die zahlreichen Unterstützer zurückzuführen ist, ohne die eine solche Veranstaltung nicht vorstellbar wäre.“ Im nächsten Jahr findet das 30. Osterfeuer der Jungschützen statt, hoffentlich unter ähnlich guten Bedingungen und gleichbleibenden Besucherzahlen.

 

Drucken

Über uns

St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

  • Julian Wiethaup, Oberst
  • Paderborner Straße 30
  • 33184 Altenbeken - Schwaney
  • +49 176 81183647
  • schuetzen-schwaney.de
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren Schießanlage

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 77

Woche 413

Monat 1384

Insgesamt 82240

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Anmelden