Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Startseite

Veranstaltungen

Aktuelle Seite: Home

Klönnachmittag der Bruderschaft

Auch in diesem Jahr konnte der Brudermeister Elmar Rüther und Oberst Hermann Bergmann die Schützensenioren mit Anhang und die Schützenwitwen der Bruderschaft zum traditionellen Klönnachmittag begrüßen. Nach dem Motto „rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze“, waren circa 170 Gäste pünktlich zum Start um 14:30 Uhr vor Ort. Spätestens als das amtierende Königspaar mit ihrem Hofstaat und den Vorstandsfrauen das Kuchenbuffet auftrugen, fühlten sich alle gut aufgehoben.

Hier geht es zu den Bildern

Weiterlesen: Klönnachmittag der Bruderschaft

Schwaneyer Biervielfalt im Ellertal

Die St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V. hat am vergangenen Samstag zur ersten Schwaneyer „Biervielfalt im Ellertal“ eingeladen. Im Ausschank gab es das Warsteiner- Premium Pilsener, -Herb, -Alkoholfrei und -Kellerbier sowie König Ludwig- Hell, -Dunkel, -Weissbier hell wie auch Frankenheim Alt, sogar als Altbierbowle. Mit dieser Auswahl traf man den Geschmack aller Gäste, die sehr zahlreich erschienen waren und in den Genuss des preisgünstigen Bieres (1,00€ / 0,2 Ltr) kamen. Außerdem wunderten sie sich über die umgestaltete Schützenhalle, die sie kaum wieder erkannten. Nach großem und ausgiebigem Lob für diesen Aufwand, waren die zahlreichen Arbeitsstunden der Vorstandsmitglieder schnell vergessen und die wochenlangen Vorbereitungen hatten sich gelohnt.

Weiterlesen: Schwaneyer Biervielfalt im Ellertal

Nachlese zum Oktoberfest Gemeindeplatz

Die Wiesen vor der Haustür

Bierfassstemmen, Nageln, Haxen essen und dazu das eine oder andere Maß – das ist Oktoberfest. Aber muss man dafür 800 Kilometer zu Theresienwiesen nach München auf sich nehmen? Sicherlich nicht, das geht auch im geographischen Zentrum des Hochstifts, also in Schwaney.

Dies dachten sich auch die mehr als 300 Besucher des von der Ostkompanie organisierten Oktoberfestes, die das festlich in blauweiß geschmückte Zelt auf dem Gemeindeplatz in der Schwaneyer Dorfmitte besuchten.

Ab 18 Uhr spielten zunächst auf dem mit herbstlicher Erzeugnissen und Timber-Art liebevoll gestalteten Zeltvorplatz die „Eggeländer-Böhmisch“ mit bayerisch-böhmischer Live-Musik auf.

 

Weiterlesen: Nachlese zum Oktoberfest Gemeindeplatz

Grußworte

Lieber Besucher,

willkommen auf unserer Homepage.

Es freut uns, dass Sie sich Zeit nehmen, um die St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney etwas besser kennen zu lernen. Der mehr als 700 Mitglieder zählende Verein besteht aus zwei Kompanien, die sich im Jahr 1969 gründeten, einer Jungschützen- sowie Schießsportabteilung. Im Jahr 2008 feierte die Bruderschaft ihr 275 jähriges Bestehen, im Jahre 2012 den 25. Geburtstag Jungschützen / Schießsport. Zum Auftakt des Bezirksjungschützentages (2012) fand deshalb ein Festakt im Pfarrheim statt, bei dem Brudermeister Horst Otten den höchsten Schützen des BHDS (Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften) begrüßen konnte. Hochmeister Dr. Emanuel Erbprinz zu Salm-Salm ließ es sich nicht nehmen, unsere Gründungsmitglieder Jungschützen/Schießsport auszuzeichnen.
Am 23.November 2013 fand der 63. Bezirksverbandstag "Paderborn-Land" in Schwaney statt. 740 Schützen und Musikanten erlebten eine perfekt organisierte Veranstaltung. Über 50 Helferinnen und Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Als Ehrengäste konnten u.a Dr. Carsten Linnemann MdB, Landrat Manfred Müller, Volker Jung MdL, Sparkassendirektor Hubert Böddeker und der stv Bundesschützenmeister Hans Besche begrüßt werden. Diese und viele andere Informationen sowie Fotos finden Sie auf den folgenden Seiten. Termine stehen im  „aktuellen Schützenjahr“, historische Daten unter der Rubrik: „Wir über uns“.   Wer Interesse hat, mehr zu erfahren oder aktives Mitglied zu werden, ist herzlich eingeladen.
 
Sprechen Sie uns gern an – denn unser Leitsatz lautet:
 
„Miteinander leben - Füreinander da sein.“
 
Viel Spaß beim Stöbern
 
wünscht das Internet-Team um Rolf Laumann
 
Brudermeister                    Oberst
Elmar Rüther                     Hermann Bergmann

 

Seite 9 von 9

Zum Seitenanfang