•  +49 5255 7441
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • facebook.com/schuetzenschwaney

Schützenhalle Schwaney

Der Schützenbote

Das mithilfe eines Messenger-Dienstes 2018 in Eigenleistung entwickelte digitale Informations-Medium "Schützenbote" hatte sich bei über 90 Bewerbern nicht nur unter den besten 12 Projekten für die Endausscheidung beim "Engagementpreis NRW 2019" qualifiziert, sondern wurde nach dem "Engagement des Monats Mai 2019" beim nachfolgenden Online-Voting im Dezember mit dem "Publikumspreis 2019" ausgezeichnet!

Schützenbotenartikel

  • Standard
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig

Bericht zum Deutschen Engagementpreis 2020

Der Schützenbote wurde von einem siebenköpfigen Redaktionsteam mit dem Ziel entwickelt, als Informationsmedium kurzfristig möglichst viele Mitglieder und Abonnenten zu erreichen und die Tradition in das digitale Zeitalter zu transferieren. Neben der Möglichkeit, Termine und besondere Ereignisse mit einem Post schnell zu verbreiten, bietet der Schützenbote auch die Möglichkeit, Informationen über den Verein und die Historie abzurufen. Gerade die einfachen und generationsübergreifende Anwendungsmöglichkeiten sowie die Vielfalt der Interaktionen sind in der Laudatio zur Preisverleihung besonders hervorgehoben worden.

 

Großes Interesse hatte der Schützenbote bereits bei der 2. Warsteiner Schützenkonferenz im November 2019 hervorgerufen, als Jonas Leineweber, Stefan Lütkemeier und Hendrik Hillebrand den ca. 160 anwesenden Schützen aus 60 Schützenvereinen die Funktionen erläuterten. Im Nachgang dieser Veranstaltung nutzten viele Schützenvereine das Angebot, sich über das Projekt persönlich zu informieren. 

Besonders erfreulich ist, dass das Projekt „Schützenbote“ in den zurückliegenden Monaten einer Vielzahl von Schützenvereinen als Blaupause diente, um eigene Informationsdienste zu entwickeln. 

Aktuell nutzen 414 Abonnenten den Schützenboten. Der Kreis der mit einem digitalen Post erreichten Vereinsmitglieder, Einwohnerinnen und Einwohner umfasst durch Haushalts-, Arbeits- und Wohngemeinschaften  mehr als 1000 Adressaten. 

Die Weiterentwicklung von analogen Aushängen und Schaukästen, die jeweils aktives Aufsuchen der Informationsquellen einfordern, ist mit dem digitalen Schützenboten eindrucksvoll gelungen: Die Information muss nicht eingeholt werden, sie wird geliefert!

 

Nun steht die nächste große Herausforderung für den Schützenboten an: 

 

Anfang Dezember wird in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2020 in fünf verschiedenen Kategorien durch eine Jury verliehen und mit jeweils 5000 Euro prämiert.

Zuvor wird im Rahmen eines Online-Voting über den Publikumspreis in Höhe von 10.000 Euro abgestimmt. Neben den Preisträgern aus NRW stellen sich alle nominierten Projekte aus dem Bundesgebiet diesem Voting.

 

Der Schützenbote hofft daher auf eine breite und dauerhafte Unterstützung aus dem Paderborner Land, NRW und den Schützenbruderschaften. Aber auch alle Freunde und Förderer des Schützenwesens sind herzlich eingeladen uns bei dem deutschlandweiten Wettbewerb zu unterstützen. 

 

Mit einem guten Ergebnis wird der bundesweite Fokus nachhaltig auf unsere Region, dasVereinsleben und das moderne Schützenwesen gerichtet.

 

Die Online-Abstimmung startet am 15. September und endet am 27.Oktober 2020 

 

Der Link zur Abstimmung wird ab diesem Zeitpunkt auf der Homepage der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V. unter  www.schuetzen-schwaney.de  zur Verfügung stehen und über die sozialen Medien bereitgestellt.  Darüber hinaus wird ein QR-Code zur Verfügung gestellt, über den die Abstimmung möglich sein wird.

 

Der direkte Weg zu Abstimmung wird ab dem 15.09.2020 unter folgendem Link

https://www.deutscher-engagementpreis.de/schuetzenbote freigeschaltet.

                                  

 

Drucken

Schützenzeitung

Downloads

Allgemeines

  • Satzung (Stand 2019)
  • Aufnahmenantrag Stand (11.06.2018)

Schießsport

  • Schießsportordnung (Stand 2021)
  • Anhang Schießsportordnung (Stand 2021)
  • Aufnahmeantrag und SEPA Lastschrift Mandat (Stand 2021)
  • Einverständniserklärung Minderjährige (Stand 2021)
  • Meldebogen zum Unteroffiziers-Wettkampf

Jungschützen

  • Geschäftsordung der Jungschützen (Stand 2011)
  • Einverständniserklärung für Jungschützen unter 18 (Stand 2012)
  • Kurzvortrag (über die Jungschützenabteilung 1987 - 2012)

Links

  • St. Sebastian Schützenbruderschaft Altenbeken
  • Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney
  • Schwaneyer Homepage
  • St. Dionysius Schützenbruderschaft
  • Diözesanverband Paderborn
  • St. Hubertus Schützenbruderschaft
  • St. Fabian und Sebastian Neuenheerse
  • Blasorchester Niederntudorf
  • St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney im Facebook
  • BdSJ - Bezirksverband Paderborn-Land
  • Jungschützen Buke
  • Jungschützen Dahl
  • Jungschützen Höingen

Online Formular

Mitgliedsantrag

St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e. V.

Über uns

St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

  • Julian Wiethaup, Oberst
  • Paderborner Straße 30
  • 33184 Altenbeken - Schwaney
  • +49 176 81183647
  • schuetzen-schwaney.de
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren Schießanlage

Besucherzähler

Heute 58

Gestern 65

Woche 312

Monat 653

Insgesamt 32469

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Anmelden