Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Startseite

Veranstaltungen

Aktuelle Seite: Home

Nachlese Ackerrodeo

Das vierte Stockcar-Rennen in der Salenkruke zog am 2. September abermals mehrere hundert Zuschauer in seinen Bann. Nach dem verregneten Rodeo 2015 hatte Petrus etwas gut zu machen, und er hielt sich daran. Während in Altenbeken und Buke Keller leergepumpt werden mussten, wurde dem Starterfeld bei strahlendem Sonnenschein eine bestens präparierte Rennstrecke zur Verfügung gestellt, die im Laufe der Rennen natürlich ihre Beschaffenheit veränderte. Wild auskeilende Rennwagen waren die Folge, den Fahrern und ihren Boliden wurde auf dem 650 Meter langen Rundkurs alles abverlangt. Verbrannte Kupplungen, gebrochene Achsen, abgerissene Räder und hochgejagte Motoren sind Zeugen dieser Materialschlacht.

Weiterlesen: Nachlese Ackerrodeo

Familienwandertag Westkompanie 2017

Am 06. August 2017 findet der Familienwandertag der Westkompanie mit Freunden und Bekannten statt. Start ist um 14:00 Uhr an der Schützenhalle. Nach ein paar gemütlichen Kilometern findet der Ausklang im Garten des Pfarrheims statt. Für die Generation +60 ist eine Kutschfahrt geplant. Damit der Vorstand besser planen kann, meldet euch bitte bis zum 26. Juli an. Der Unkostenbeitrag von 10 Euro pro Person (Kinder bis 14 Jahre frei) ist bei Anmeldung in bar beim Vorstand zu zahlen.

Vorstandsfahrt am Samstag nach Schützenfest

Morgens treffen, nicht wissen, wo es hingeht, Kultur erleben, sich bewegen, lecker essen, Bierchen trinken – das ist die Vorstandsfahrt der Ostkompanie.
Jedes Jahr am Samstag nach Pfingsten, sozusagen als Ende der Schützenfestzeit treffen sich alle Vorstandsmitglieder mit ihren Partnern zur Vorstandsfahrt. Wie immer haben zwei Vorstandsmitglieder den Tag organisiert und alle anderen keinen Plan, wo es hingehen wird.
So führten in diesem Jahr Julian und René Kowalski das Kommando und die Gruppe zunächst zum Tag der Bundeswehr nach Augustdorf. Nach einem interessanten Rundgang über das weite Kasernengelände mit allerlei Ständen, Fahrzeugen und externen Partnern, konnte auch Frau Ministerin Von-der-Leyen auf dem Weg zur Festrede kurz in Augenschein genommen werden. Drei Stunden, einige Getränke und viel Hitze später, ging es mit dem Bus weiter nach Delbrück-Westenholz. Dort wartete Minigolf, allerdings in XXL, dafür ohne Schläger und mit Fußball auf alle. Pferdegatter mussten überspielt, Treckerreifen durchspielt und schlussendlich einbetonierte Speisfässer getroffen werden. Nach viel zu schnell verlebten weiteren drei Stunden ging es zum letzten Highlight… Buffet von Eule in Kütings´ Werkstatt – unerwartet, einfach und dadurch genial!

Dank an die Organisatoren für den tollen Tag!

Schützenfrühstück 2017 in Schwaney

Beim diesjährigen Schützenfrühstück konnten Brudermeister Elmar Rüther und Oberst Hermann Bergmann, neben dem Bezirkspräses Bernhard Henneke, der auch Präses der Bruderschaft ist, Dr. Carsten Linnemann MdB, den Landrat Manfred Müller und Bürgermeister Hans-Jürgen Wessels mit Stolz begrüßen. Außerdem nahm eine große Anzahl von Ehrengästen und zahlreiche Schützen am Frühschoppen teil. Der musikalische Rahmen wurde, wie in jedem Jahr, vom Bundesschützen Garde Musikkorps hervorragend gestaltet.

Bei seiner kurzen Ansprache zeigte sich der Landrat Manfred Müller sehr erfreut darüber, dass das Ehepaar Geldmacher in diesem Jahr das Königspaar in Schwaney ist und das er als „Dienstherr der Kreispolizeibehörde“ der Einladung nach Schwaney wieder einmal sehr gerne gefolgt ist.

Weiterlesen: Schützenfrühstück 2017 in Schwaney

Kompanieverdienstordenverleihung auf Vogelschießen 2017

Antreten auf Vogelschießen, dass ist neben den freudigen Erwartungen, ob es einen neuen Schützenkönig geben wird und wer dies sein wird, auch der Zeitpunkt, verdiente Schützen der Kompanie auszuzeichnen. Während in den Jahren 2014 bis 2016 keine Kompanieorden verliehen wurden, waren es im Jahr 2017 derer gleich vier.
Für ihren besonderen Einsatz für die Ostkompanie wurden Patrick Sendermann und René Kowalski vom neuen Hauptmann Stefan Lütkemeier mit tatkräftiger Unterstützung des 1. Kassierers Bernd Hellmich mit dem Kompanieverdienstorden ausgezeichnet.
Für ihren langjährigen, besonderen Einsatz verlieh er im Anschluss Jens Kowalski und Michael Auffenberg den hohen Ostkompanieverdienstorden. Beiden wurden in den Jahren 2009 bzw. 2011 bereits der Kompanieorden verliehen.

Stefan Lütkemeier dankte den vier geehrten für ihre Tätigkeit und hofft auf viele weitere Jahre der gemeinsamen Zusammenarbeit in der Ostkompanie

Seite 5 von 9

Zum Seitenanfang