Veranstaltungen

Aktuelle Seite: HomeSchießsport

Sieger des Bataillons-Pokalschießens 2015 geehrt

Bataillonspokal ging wieder an die Ostkompanie

Auf dem Schützenfrühstück wurden die Sieger des Bataillons-Pokalschießens 2015 gebührend geehrt.
Den begehrten Bataillonspokal konnte wieder mal die Ostkompanie mit nach Hause nehmen. Sie erreichte im Kompaniewettstreit ein Gesamtergebnis von 2078 Ringe gegenüber 1961 Ringe der Westkompanie.

Als neuer Vereinsmeister wurde Gerd Schleghuber mit der Bataillonspokal-Meisternadel geehrt. Er erreichte mit 99 Ringe das höchste Einzelergebnis.


Den Siegern aus den einzelnen Mannschaftsklassen wurde die Bataillonspokal-Leistungsnadel entsprechend in Gold, Silber, Bronze verliehen (Anzahl Ringe in Klammern):

Schülerklasse:  1. Leon Schönfeld (97), 2. Louis Stangier (95),
3. Fabian Koch (93).
Schützenklasse: 1. Henning  Pätzold (97), 2. Nick Nolte (97),
3. Bettina Klute (92).
Altersklasse: 1. Hans-Jürgen Görmann (98), 2. Bernd Ahlemeyer (95), 3. Uwe Räker (92).
Seniorenklasse: 1. Gerd Schleghuber (99), 2. Jörg Jäschke (98),
3. Franz-Josef Görmann (98).
Offene Klasse: 1. Hubertus Abraham (95), 2. Udo Lütkemeier (95), 3. Franz-Josef Weber (95).
(Bei Ringgleichheit entschied das bessere Schußbild / 10tel Wertung)

Allen Teilnehmern und Siegern wurden vom Schießmeister Hans-Jürgen Görmann Anerkennung und Glückwünsche ausgesprochen.

 

Neue Rufnummer für Schießsportabteilung!

Ab sofort hat die

Schießsportabteilung der St. Sebastian Schützenbruderschaft 1733 e.V.

eine neue Rufnummer!

05255 934 78 68
(Fax: 05255 934 81 70)

 

Die bisherige Rufnummer 05255 1601 ist nun wieder auschließlich für die Schützenhalle geschaltet.
Die Schießsportabteilung kann hierüber nicht mehr erreicht werden!

Seite 3 von 5

Zum Seitenanfang