Veranstaltungen

Aktuelle Seite: HomeSchießsportWechsel im Vorstand der Schießsportabteilung

Wechsel im Vorstand der Schießsportabteilung

Auf der JHV am 5. Dezember 2015 der Schießsportabteilung (SSpA) gab es bei der Besetzung des Vorstandes einige Änderungen. Der bisherige Schülerwart Fabian Koch stellte sich nicht mehr zur Wahl und stattdessen wurde Leon Schönfeld zum neuen Schülerwart einstimmig gewählt. Der amtierende Jugendwart Louis Stangier, sowie der Medienwart Hans Josef Knoke stellten sich wieder zur Wahl und beide wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

Da sich im letzten Jahr Gerd Schleghuber (bisheriger Alters- und Seniorenwart) sehr intensiv mit der Technik der Schusswaffen beschäftigt hatte und auch einige alte „Schätzchen“ dadurch wieder zum Leben erweckt hatte, hatten sich im Vorfeld der Versammlung Gerd Schleghuber und Uwe Räker (bisheriger Waffenwart) schon darauf geeinigt, ihre Ämter zu tauschen. Dies wurde auch von der Versammlung begrüßt und durch kurze Abstimmungen, die ebenfalls einstimmig erfolgten, offiziell bestätigt.   
Außerturnusmäßig stellte der amtierende Schriftführer Marcel Koch sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung und daher war eine Neubesetzung zunächst für die Restlaufzeit von einem Jahr notwendig. Hier stellte sich Uwe Räker nach Vorschlag zur Wahl und wurde auch einstimmig gewählt. Uwe wird somit zunächst für ein Jahr den Schriftführerposten und den Alters- und Seniorenwart in Personalunion ausführen.

Schießleiter Hans Jürgen Görmann gratulierte dem neuen Vorstandsmitglied Leon Schönfeld und bedankte sich auch bei allen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre bisher gut durchgeführte Arbeit.

(v.l.) Hans Josef Knoke, Gerd Schleghuber, Hans Jürgen Görmann, Manfred Korupka, Franz-Josef Görmann, Uwe Räker, Louis Stangier, Leon Schönfeld

 

Tagesordnungs-Punkt "Ehrungen":


Schießmeister Hans Jürgen Görmann gratulierte (v.l.) Fabian Koch, Leon Schönfeld und Louis Stangier zum kleinen Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold, sowie Leon Schönfeld noch zum großen Leistungsabzeichen in Bronze und Silber und Louis Stangier zum großen Leistungsabzeichen in Bronze. Besonders freute er sich, Gerd Schleghuber (re.) den Treueorden für 25 Jährige Mitgliedschaft in der Schießsportabteilung überreichen zu dürfen. 

 

Neue Schießabteilungs-Ordnung und neue Schießabzeichen festgelegt und genehmigt

Unter dem Tagesordnungspunkt „Anträge“ wurde von Hans Josef Knoke die von ihm in Abstimmung mit dem Vorstand überarbeitete Schießabteilungs-Ordnung, sowie die Regelung zum Erwerb einiger neuen Schießabzeichen vorgestellt und mit der Versammlung abgestimmt. 

Die wesentlichsten Änderungen in der Schießabteilungs-Ordnung sind die Anpassung des Eintrittsalters in die St. Sebastian Schützenbruderschaft für männliche Mitglieder der SSpA mit 16 Jahren, die Überarbeitung der Liste der Vorstandsmitgliedern nebst Aufgabenbeschreibung, sowie die Änderung der Wahlzyklen für den Schüler- und Jugendwart auf 2 Jahre, statt 3 Jahre wie beim restlichen Vorstand. Auch die schon bestehende Regelung, dass der Schießmeister im 4 jährigen Wahlzyklus gewählt, bzw. der Bataillons-Versammlung zur Wahl vorgeschlagen wird, ist in der neuen Ordnung noch separat erwähnt. Inzwischen wurde die Schießabteilungs-Ordnung auch vom Bataillonsvorstand genehmigt und am 15. Dezember damit in Kraft gesetzt.

Die überarbeitete Regelung zum Erhalt der internen neuen Schießauszeichnungen (grün-silberne und grün-goldene Schützenschnur sowie grün-silberne und grün-goldene Eichel jeweils dazu) wurde auch der Versammlung vorgestellt und anschließend diskutiert. Die Versammlung stimmte nach eigenen Vorschlägen über die Anzahl der jeweilig notwendigen Ringe ab, die dann anschließend auch so festgelegt wurden. Zukünftig ist diese Regelung nicht mehr Bestandteil der Schießordnung, sondern wird in einem separaten Dokument gepflegt.

Schützenschnur "Grün-Silber" Eichel "Grün-Silber"
Schützenschnur "Grün-Gold" Eichel "Grün-Gold"

 

Ab sofort sind die beiden Dokument, sowie auch der Antrag zur Mitgliedschaft im Downloadbereich der Internetseite (Homepage und Schießabteilung) einsehbar und können bei Bedarf von jedem interessierten heruntergeladen werden.

Hans Josef Knoke (Medienwart)

 

 

Zum Seitenanfang