Veranstaltungen

Aktuelle Seite: HomeJungschützenAktuelles

Weihnachtsbaumsammelaktion 2020

Spendenaktion der Jungschützen Schwaney

Auch im Jahr 2020 engagieren sich die Jungschützen aus Schwaney karitativ und führen ihre jährliche Spendenaktion in Form einer Weihnachtsbaumsammlung durch. Bequem den nadelnden Weihnachtsbaum am 25. Januar ab 10 Uhr einsammeln lassen, eine kleine Spende abgegeben und so für die Zukunft und Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Schwaney eintreten. Der Erlös wird wieder in Gänze an örtliche Sozialeinrichtungen gespendet. Anmeldungen sind telefonisch unter 015165154376 oder 015255812552 sowie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

 

JHV der Jungschützen 2019

Zahlreiche Veränderungen im Jungschützenvorstand

Am Samstag, den 16.11.2019, fand die Jahreshauptversammlung der Jungschützenabteilung in der Schützenhalle statt. Hierzu waren dieses Jahr alle Interessierten im Rahmen der ersten „Open-Door-JHV“ eingeladen. So konnte Jungschützenmeister Jonas Leineweber pünktlich um 19:30 Uhr zusätzlich zu den Mitgliedern der Jungschützenabteilung auch den Schützenkönig Dirk Drewes, die Vertreter der Bataillons- und Kompanievorstände sowie die anwesenden Gäste begrüßen.

Weiterlesen: JHV der Jungschützen 2019

Sportfest 2019

Die Jungschützen auf der Suche nach dem großen Erfolg beim Vereinsturnier des TuS Egge Schwaney  

Noch nie war es den Jungschützen in ihrer mehr als 30-jährigen Geschichte vergönnt, einen ersten Platz auf dem Schwaneyer Vereinsturnier des Sportfestes bejubeln zu dürfen. Unter der Maxime, diesen bedauerlichen Umstand nun endlich überwinden zu wollen, traten am Samstag, den 24. August zehn gestandene Jungschützen beim Bubble-Soccer-Turnier des TuS Egge an. Es war also das eindeutige Ziel ausgerufenden Vereinspokal in die Reihen der Jungschützen zu holen. Schnell konnten erste Erfolge gefeiert und wichtige Punkte in den Spielen gegen die Feuerwehr und Ostkompanie gesammelt werden.

Weiterlesen: Sportfest 2019

Vogelschießen und Schützenfest aus Jungschützenperspektive

 

Von den Vorbereitungen zum Fest

Das Schwaneyer Schützenfest ist facettenreich und durch Kreativität, Vielfalt und Frohsinn gekennzeichnet. Den Beweis dafür liefern u.a. die Jungschützen, die ihre Festivitäten Jahr für Jahr in ihren ganz eigenen Kontext betten. Doch wie sehen sie aus, die Vorbereitungen und Feierlichkeiten rund um den Jungschützenkönig und seine Prinzen? Während für den Großteil der Schützen das diesjährige Vogleschießen wie gewohnt auf  Christ die Himmelfahrt um 14.30 Uhr mit dem Antreten begann, hieß es für die Vogelbauer im Vorfeld: Sägen, schleifen, leimen! Kein Vogelschießen ohne Vogel. Und so begannen die Jungschützen Martin Heinemann und Leon Fieseler schon in den Wintermonaten damit, aus Pappelholz eine vogelartige Kreatur zu schnitzen. 

Weiterlesen: Vogelschießen und Schützenfest aus Jungschützenperspektive

Seite 1 von 6

Zum Seitenanfang