Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zu den Cookies entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.
Verwendete Cookies:
Notwendige: Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Google Analytics / Google Webfonts siehe Datenschutzerklärung unter Punkt "Verwendung von Google Analytics / Verwendung von Scriptbibliotheken"
Diese Nutzungsbedingung kann akzeptiert bzw. nicht akzeptiert werden. oder
Digitaler Schützenbote der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

Veranstaltungen

Aktuelle Seite: HomeBataillonInformationen / BerichteDigitaler Schützenbote der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

Digitaler Schützenbote der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

Digitaler Schützenbote der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V. gewinnt den Publikumspreis des Engagementpreises NRW 2019

Am 12.12.2019 lud die NRW-Stiftung alle 12 Monatssieger des Jahres 2019 zur feierlichen Preisverleihung des „Engagementpreises NRW 2019“ in das NRW-Forum nach Düsseldorf ein.

Alle12 Monatssieger hofften mit ihren Abordnungen darauf, einen der Preise, die jeweils mit 2000 Euro dotiert sind, für ihre digitalen Projekte verliehen zu bekommen. Hohe Vertreterinnen und Vertreter des Landes NRW machten deutlich, welchen Stellenwert die Auszeichnungen der Projekte mit starkem ehrenamtlichem Engagement haben.

Zunächst stellte die Moderatorin die 12 Projekte mit symbolträchtigen Gegenständen und individuellen Tönen vor. Spätestens jetzt wurde jedem klar, wie anspruchsvoll die einzelnen Projekte sind.

 

Die Präsentation der einzelnen Projekte war eingerahmt in Live-Musik eines Duos. Eine NRW-Karte machte nun deutlich, wie weit sich die 12 Projekte über das Land verteilen.

Als ein Signalhorn erklang und die Moderatorin eine Schützenmütze aufsetzte, war der Zeitpunkt gekommen, den Schützenboten vorzustellen. 

Die Spannung stieg, als angekündigt wurde, dass der Publikumspreis, der durch ein Online-Voting ermittelt wurde, vergeben werden sollte. Keiner der Kandidaten konnte abschätzen, wie viele Stimmen die einzelnen Projekte erhalten hatten. Dann wurde das Geheimnis gelüftet:

„Der Publikumspreis 2019 geht an den Digitalen
Schützenboten!“

Erstaunen, ungläubiges Kopfschütteln und Freude begleitete unsere Vertreter des Redaktions-Teams Jonas Leineweber, Julian Wiethaup, Leon Schönfeld und Jürgen Geldmacher unter dem Applaus der anderen Bewerber auf dem Weg zu Bühne. Hatte es unser Schützenbote doch tatsächlich geschafft, die meisten Stimmen beim Online-Voting auf sich zu vereinen!

Der stellvertretende Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen NRW e. V. Michael Schüring überreichte den Publikumspreis 2019. In seiner Laudatio hob er neben der Digitalisierung der kulturellen Praxis des Vereins, dem ehrenamtlichen Engagement und der vielfältigen Interaktionsmöglichkeiten auch die einfache Anwendung des Schützenboten hervor. Mit großer Freude nahm unsere Abordnung den Preis und die Urkunde entgegen.

 

 

Die weiteren Preise gingen an folgende Projekte:

Sonderpreis NRW-Stiftung: Zwischen Nest und Netz (Kiebitze und Vogelschutz in Münster),Nest-Finder App, überreicht vom Stiftungspräsidenten Staatsminister a. D. Eckhard Uhlenberg.

Jurypreis(U25)Online-Mailberatung und Suizidprävention Gelsenkirchen, überreicht von der Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW Andrea Milz.

Sonderpreis des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen: „intombi“ Mädchen bloggen für Mädchen Köln, persönlich überreicht von der Ministerin Ina Scharrenbach.

Alle vier siegreichen Projekte erhielten darüber hinaus eine Nominierungsurkunde für den Deutschen Engagementpreis 2020, der am 05.12.2020 in Berlin vergeben wird. Ein Online-Voting wird in 2020 über den Gewinner des Deutschen Engagementpreises entscheiden.

Geht die Reise des Schützenboten weiter?

Eine eindrucksvolle und feierliche Veranstaltung im tollen Ambiente endete unter musikalischer Begleitung mit einem regen Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei einem gemeinsamen Imbiss und erfrischenden Getränken.

 

Kurz Infos

Die neue Schützenzeitung ist da!

Brand Neu Bilder Bilder Patronatsfest 2020

Glasfaserausbau in ALtenbeken / Buke / Schwaney

HIer können Sie sich für eine Glasfaser Anschluss anmelden.

Zum Seitenanfang