Veranstaltungen

Aktuelle Seite: Home

Bericht der Generalversammlung 2020

Generalversammlung der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

Dirk Schnitz und Hans-Jürgen Görmann zu Ehrenoffizieren ernannt

Brudermeister Elmar Rüther eröffnete die Versammlung mit besonderen Grüßen an den amtierenden Schützenkönig Dirk Drewes mit seinen Hofherren, die Bataillonsprinzen, den Jungschützenkönig Leon Fieseler mit seinen Prinzen, den stellv. Bezirksbundesmeister Markus Löhle sowie den Ortsvorsteher Hermann Striewe.

Die Begrüßungsrede des Brudermeisters stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des abgelaufenen Jubiläumsschützenfestes und der erfolgreichen Teilnahme am Engagementpreis NRW 2019.

Weiterlesen: Bericht der Generalversammlung 2020

Weihnachtsbaumsammelaktion 2020

Spendenaktion der Jungschützen Schwaney

Auch im Jahr 2020 engagieren sich die Jungschützen aus Schwaney karitativ und führen ihre jährliche Spendenaktion in Form einer Weihnachtsbaumsammlung durch. Bequem den nadelnden Weihnachtsbaum am 25. Januar ab 10 Uhr einsammeln lassen, eine kleine Spende abgegeben und so für die Zukunft und Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Schwaney eintreten. Der Erlös wird wieder in Gänze an örtliche Sozialeinrichtungen gespendet. Anmeldungen sind telefonisch unter 015165154376 oder 015255812552 sowie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

 

Digitaler Schützenbote der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

Digitaler Schützenbote der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V. gewinnt den Publikumspreis des Engagementpreises NRW 2019

Am 12.12.2019 lud die NRW-Stiftung alle 12 Monatssieger des Jahres 2019 zur feierlichen Preisverleihung des „Engagementpreises NRW 2019“ in das NRW-Forum nach Düsseldorf ein.

Alle12 Monatssieger hofften mit ihren Abordnungen darauf, einen der Preise, die jeweils mit 2000 Euro dotiert sind, für ihre digitalen Projekte verliehen zu bekommen. Hohe Vertreterinnen und Vertreter des Landes NRW machten deutlich, welchen Stellenwert die Auszeichnungen der Projekte mit starkem ehrenamtlichem Engagement haben.

Zunächst stellte die Moderatorin die 12 Projekte mit symbolträchtigen Gegenständen und individuellen Tönen vor. Spätestens jetzt wurde jedem klar, wie anspruchsvoll die einzelnen Projekte sind.

 

Weiterlesen: Digitaler Schützenbote der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

Fernseh-Team der WDR Lokalzeit OWL in Schwaney

Nachdem der Schützenbote am Donnerstag, 12.12.19, als Preisträger des Publikumspreises bekanntgegeben wurde, ging es am Freitag plötzlich Schlag auf Schlag:

Noch auf der Rückfahrt im Zug erreicht uns ein Anruf der Redakteurin der Lokalzeit OWL, um einen kurzfristigen Termin für geplante Fernseh-Aufnahmen zu vereinbaren. Ab 14:00 Uhr plante das Kamera- und Redaktions-Team des WDR Interviews, Filmaufnahmen und Beitragsabsprachen im Schießkeller der Schützenhalle in Schwaney. Die Zeit drängte, sollte der Bericht doch bereits abends in der Lokalzeit OWL ab 19:30 Uhr als Beitrag gesendet werden.

 

Weiterlesen: Fernseh-Team der WDR Lokalzeit OWL in Schwaney

Historische Kommission

Die St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney beruft eine Historische Kommission

Für Schützenvereine ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte sowie das Wissen über tradierte Bräuche, Rituale und Feste des Vereins ein konstitutives Merkmal für die kulturelle Praxis, für die Vereinsausrichtung in Gegenwart und Zukunft sowie für die Weitergabe von Wissen und Können von Generation zu Generation innerhalb des Vereins.

 

 

Weiterlesen: Historische Kommission

Seite 1 von 16

Kurz Infos

Besucherzähler

HeuteHeute131
GesternGestern655
Diese WocheDiese Woche786
Diesen MonatDiesen Monat14175
GesamtGesamt760361
Zum Seitenanfang