Veranstaltungen

Aktuelle Seite: HomeInformationen

Schnelles Internet für Altenbeken-Buke-Schwaney

Liebe Schützenbrüder,

die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Digitalisierung in Deutschland voranzutreiben. Mithilfe von Glasfaserleitungen soll das „schnelle Internet“ auch auf die ländlichen Gebiete ausgedehnt werden.

Wir alle haben in den letzten Tagen Post vom Bürgermeister Hans Jürgen Wessels aus Altenbeken und eine Angebotsbroschüre der Deutschen Glasfaser in unseren Briefkästen gefunden. Die Gemeinde Altenbeken und die Deutsche Glasfaser haben eine Kooperation zum Ausbau des Glasfasernetzes in der Fläche vereinbart.

Fakt ist, dass gerade Industrieunternehmen existenziell vom „schnellen Internet“ abhängig sind. Sicher ist auch, dass mit zunehmender Geschwindigkeit das Datenvolumen ebenfalls zunehmen wird. Laut Statista lag der Datenverbrauch pro Hausanschluss im Jahr 2001 bei 1,8 Gigabyte pro Monat, 2009 bereits bei 10,1 Gigabyte und im letzten Jahr 2019 bei über 130 Gigabyte. Diese Entwicklung zeigt, dass sich auch in den nächsten 10 Jahren unser Datenkonsum erheblich erhöhen wird.

Wir vom Schützenverein unterstützen die Modernisierung der Netze zur Digitalisierung des ländlichen Bereichs ausdrücklich. Dabei überlassen wir jedem Einzelnen, ob er bereit ist, diese Investition in die Zukunft mit zu tragen.

Ob jemand das aktuelle Angebot der Deutschen Glasfaser annimmt, muss jeder für sich entscheiden, wir sind jedoch der Meinung, dass dies eine Investition in die Zukunft von Schwaney darstellt. Wenn eure Entscheidung zugunsten des Glasfasernetzes ausfällt, könnt ihr mit einem einfachen Schritt auch den örtlichen Vereinen etwas Gutes tun:

Bei einer verbindlichen Bestellung eines der Produkte der Deutschen Glasfaser über den Link auf der Homepage des Vereins, erhält der Verein für jeden Vertrag eine Provision, zwischen 10 und 60€ abhängig davon, welcher Tarif abgeschlossen wird!

Das Ergebnis:

Eine persönliche Entscheidung für das „schnelle Internet“ hat nebenbei auch positive Auswirkungen für den jeweiligen Verein!

 

Euer Vorstand

 

Patronatsfest in Schwaney

Mit einem gelungenen Patronatsfest startete die St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V. in das neue Schützenjahr!

 

Nach der von Pastor Dr. Marc Retterath gehaltenen gemeinsamen Messe marschierten die Schützen unter musikalischer Begleitung des Bundesschützen Garde Musikkorps Schwaney zur Schützenhalle. Brudermeister Elmar Rüther begrüßte das Königspaar Sandra Striewe und Dirk Drewes mit ihrem Hofstaat, die Bataillonsprinzen und den Jungschützenkönig Leon Fieseler mit seinen Prinzen. Mit großer Zufriedenheit blickte er zurück auf das Jubeljahr 2019. Ein großer Dank ging an alle, die mit vielfältigen Aufgaben zum Gelingen des Jubelfestes beigetragen hatten.

 

Gemeinsam mit Oberst Hermann Bergmann ehrte Elmar Rüther die langjährigen Schützen für ihre Treue zum Verein. Ein besonderer Moment war die Ehrung der Schützenbrüder die bereits fünf, sechs oder sieben Jahrzehnte Mitglieder der Schützenbruderschaft sind. Die Schützenbruderschaft verbeugte sich vor den ausgezeichneten Mitgliedern mit stehendem Applaus.

 

 

 

 

Weiterlesen: Patronatsfest in Schwaney

Bericht der Generalversammlung 2020

Generalversammlung der St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V.

Dirk Schnitz und Hans-Jürgen Görmann zu Ehrenoffizieren ernannt

Brudermeister Elmar Rüther eröffnete die Versammlung mit besonderen Grüßen an den amtierenden Schützenkönig Dirk Drewes mit seinen Hofherren, die Bataillonsprinzen, den Jungschützenkönig Leon Fieseler mit seinen Prinzen, den stellv. Bezirksbundesmeister Markus Löhle sowie den Ortsvorsteher Hermann Striewe.

Die Begrüßungsrede des Brudermeisters stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des abgelaufenen Jubiläumsschützenfestes und der erfolgreichen Teilnahme am Engagementpreis NRW 2019.

Weiterlesen: Bericht der Generalversammlung 2020

2. Warsteiner Schützenkonferenz

2. Warsteiner Schützenkonferenz

Einen starken Eindruck hinterließ die St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney bei der 2. Warsteiner Schützenkonferenz. Zu verdanken ist dieser Eindruck den drei Protagonisten Jonas Leineweber, Stefan Lütkemeier und Hendrik Hillebrand!

Jonas Leineweber, moderierte gekonnt die bisherigen Ergebnisse des Forschungsprojekts „Tradition im Wandel“ der Uni Paderborn, das gemeinsam mit der Warsteiner Brauerei durchgeführt wird.

 

 

Weiterlesen: 2. Warsteiner Schützenkonferenz

Klönnachmittag 2019

Klönnachmittag in der Schützenhalle

Am Sonntag, 13.10.2019, war es soweit: der traditionelle Klönnachmittag, zu dem der Bataillonsvorstand eingeladen hatte, bot eine gute Gelegenheit, sich ausgedehnt mit Freunden auszutauschen. Bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen wurden wieder einige Anekdoten ausgetauscht.
Auch in diesem Jahr war die Halle liebevoll dekoriert und drei auf Hochglanz polierte Traktoren schmückten die Veranstaltung.

Brudermeister Elmar Rüther begrüßte unseren Schützenkönig Dirk Drewes, die Vertreter des aktuellen Hofstaats und die zahlreich erschienenen Gäste mit einem kurzen Rückblick auf das Jubelfest und einem Ausblick auf das Jahr 2020.

Weiterlesen: Klönnachmittag 2019

Seite 1 von 11

Unterkategorien

Kurz Infos

Die neue Schützenzeitung ist da!

Brand Neu Bilder Bilder Patronatsfest 2020

Glasfaserausbau in ALtenbeken / Buke / Schwaney

HIer können Sie sich für eine Glasfaser Anschluss anmelden.

Besucherzähler

HeuteHeute188
GesternGestern310
Diese WocheDiese Woche1034
Diesen MonatDiesen Monat18160
GesamtGesamt786408
Zum Seitenanfang