Veranstaltungen

Aktuelle Seite: Home

Jahreshauptversammlung der Westkompanie

2. Warsteiner Schützenkonferenz

2. Warsteiner Schützenkonferenz

Einen starken Eindruck hinterließ die St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney bei der 2. Warsteiner Schützenkonferenz. Zu verdanken ist dieser Eindruck den drei Protagonisten Jonas Leineweber, Stefan Lütkemeier und Hendrik Hillebrand!

Jonas Leineweber, moderierte gekonnt die bisherigen Ergebnisse des Forschungsprojekts „Tradition im Wandel“ der Uni Paderborn, das gemeinsam mit der Warsteiner Brauerei durchgeführt wird.

 

 

Weiterlesen: 2. Warsteiner Schützenkonferenz

Klönnachmittag 2019

Klönnachmittag in der Schützenhalle

Am Sonntag, 13.10.2019, war es soweit: der traditionelle Klönnachmittag, zu dem der Bataillonsvorstand eingeladen hatte, bot eine gute Gelegenheit, sich ausgedehnt mit Freunden auszutauschen. Bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen wurden wieder einige Anekdoten ausgetauscht.
Auch in diesem Jahr war die Halle liebevoll dekoriert und drei auf Hochglanz polierte Traktoren schmückten die Veranstaltung.

Brudermeister Elmar Rüther begrüßte unseren Schützenkönig Dirk Drewes, die Vertreter des aktuellen Hofstaats und die zahlreich erschienenen Gäste mit einem kurzen Rückblick auf das Jubelfest und einem Ausblick auf das Jahr 2020.

Weiterlesen: Klönnachmittag 2019

Jungschützen JHV

Open-Door-JHV der Jungschützen am 16.11.2019

Hereinspaziert! Die Jungschützen gehen neue Wege und laden alle Interessierten, egal ob Schütze oder Nicht-Schütze, Mann oder Frau, Student oder Rentner sowohl zur Versammlung* als auch zur anschließenden Ausklangsfeier** ein. 

 

* mit Essen und mit Anmeldung (über den Schützenboten oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) | 20€ UKB (ausgenommen alle postalisch Eingeladenen)

** ohne Anmeldung | 10€ UKB 

 
 

 

Dröhnender Motorensound beim 5. Acker-Rodeo in Schwaney

Die Sonne glühte bereits in den Morgenstunden als die 35 Teilnehmer mit ihren umgebauten Autos an der imposanten Rennstrecke eintrafen. Es versprach ein grandioser aber auch staubiger und heißer Renntag zu werden. So wurde das Fahrerlager eingerichtet und die Mechaniker taten die letzten Handgriffe an den extra umgebauten Autos. Auch die 16 Cross-Motorradfahrer, die generationsübergreifend im Alter von 11 bis 53 Jahren in zwei kurzen Einlagerennen teilnahmen, waren gespannt auf das monatelang vorbereitete Acker-Rodeo in Schwaney. Alle Helfer bezogen ihre Posten und so konnte es losgehen.                                                                     

Weiterlesen: Dröhnender Motorensound beim 5. Acker-Rodeo in Schwaney

Seite 1 von 15

Besucherzähler

HeuteHeute527
GesternGestern788
Diese WocheDiese Woche4853
Diesen MonatDiesen Monat12783
GesamtGesamt712135
Zum Seitenanfang